Institut für Umweltrecht

 

Viel Interesse für umweltrechtliche Themen bei der Langen Nacht der Forschung

Das Institut für Umweltrecht unter der Leitung von Univ.-Prof.in Dr.in Erika M. Wagner präsentierte sich und die aktuellsten und spannendsten seiner Forschungsergebnisse mit einer eigenen Station im Rahmen der Langen Nacht der Forschung 2016 an der JKU Linz.

Prof.in Wagner präsentierte das Institut und sieben der letzten Projekte in kurzweiligen und informativen Videobeiträgen. Die einzelnen Vorträge, nämlich

  • Gentechnikrecht: „Warum Gentechnikmais keine Alternative ist!
  • Atomkraft: „Neue Atomkraftwerke rund um Österreich – Wohin mit dem Atommüll?“
  • Geschiebemanagement: „Was tun mit Schlamm und Schotter nach Hochwasserereignissen?“
  • Energiewende und Klimaschutz: „Sind wir auf dem richtigen Weg? Die Rechtsfolgen der Energiewende in Österreich“
  •  Lichtverschmutzung: „Droht das Ende der Nacht?“
  • TTIP: „Transatlantische Investitionspartnerschaft – Gefahr oder Chance?“
  • Steinschlagschutz: „Rock ’n Roll am Berg“

zogen die zahlreichen BesucherInnen an. Viele Interessierte nutzten die Gelegenheit zur Diskussion mit den anwesenden ExpertInnen des IUR.

Sehr gut besucht war auch die Malecke für Kinder, wo wahre Kunstwerke zum Thema „Mein schönstes Naturerlebnis“ geschaffen wurden.

Eine weitere große Attraktion war das Bio-Popcorn, das in einer originelle Popcorn-Maschine hergestellt und gratis an die BesucherInnen verteilt wurde. Hier wurde der Slogan „Natürlich schmeckt’s am besten“ wieder einmal unter Beweis gestellt.

Die große Besucherandrang und das rege Interesse der BesucherInnen an den Forschungsergebnissen des IUR belegen den Erfolg der Bemühungen des IUR, entsprechend dem ausdrücklichen Universitätsauftrag gem § 1 UG 2002 "zur gedeihlichen Entwicklung … der natürlichen Umwelt beizutragen".

 

Umwelt- und Technikrechtspreise 2016

Die "Umwelt- und Technikrechtspreise 2016", die von der Haslinger/Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH, dem Verlag MANZ, dem Österreichischen...

Chinesischer Spitzen-Umweltrechtler am IUR

Der international sehr renommierte chinesische Umweltrechtsprofessor Prof. Dr. Zhou Ke (Leiter des Forschungsinstituts Umweltrecht an der...

Neuerscheinung: Die gewerbliche Betriebsanlage, 4. Aufl.

Kürzlich ist im Verlag Manz die bereits vierte Auflage des Handbuchs "Die gewerbliche Betriebsanlage" erschienen. Neben Univ.-Prof. Dr. Harald...

Topnews

Umwelt- und Technikrechtspreise 2016

Die "Umwelt- und Technikrechtspreise...

TopnewsVortrag

Chinesischer Spitzen-Umweltrechtler am IUR

Der international sehr renommierte chinesische...

Topnews

Neuerscheinung: Die gewerbliche Betriebsanlage, 4. Aufl.

Kürzlich ist im Verlag Manz die bereits vierte...

TopnewsEvent normal

21. Österreichische Umweltrechtstage

zum Generalthema "Herausforderung...

14. 09. 2016 bis 15. 09. 2016