Dennis Meadows FUTURE LECTURE

 

Future Lecture: "TTIP - Chance oder Gefahr?"

Datum

11. Dezember 2014, 18:00 Uhr

Ort

Universität Linz, Uni-Center,
Repräsentationsräume 2. Stock

Veranstalter

Institut für Umweltrecht der JKU Linz 
Lebensministerium
FORUM Umweltbildung

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Erika M. Wagner

Inhalt

Das TTIP (Transatlantisches Freihandelsabkommen) beschäftigt in letzter Zeit nicht nur die Politik, sondern auch die breite Öffentlichkeit. In den Medien ist von vielen möglichen Risiken zu lesen, vom Chlorhuhn bis zum Genmais.
Doch welche Gefahren birgt das TTIP wirklich?
Welche Vorteile kann es bringen und wem nützt es?
Im Rahmen dieser Veranstaltung referieren und diskutieren Experten und wesentliche Meinungsträger diese Fragen.

Programm

18:00

Begrüßung
Univ.-Prof. DDr. Herbert Kalb (Vizerektor der JKU),
Dr. Peter Iwaniewicz (BMLFUW),
Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Erika M. Wagner (Vorständin des Instituts für Umweltrecht, JKU)

Moderation Block 1 bis 3:
cand. iur. Theresa Wiederseder, Mag. Thomas Udo Kuleff (Studierende der JKU)

18:30

BLOCK I: Allgemeiner Überblick

Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) – Genesis und Status
Dr. Walter Gehr (Außenministerium, Leiter Referat für Multilaterale Wirtschafts­beziehungen, Sektion für EU-Koordination und Außenwirtschaftsbeziehungen)

TTIP – Chance oder Gefahr?
Mag. Gerhard Zlanabitnig, MAS (Geschäftsführer EU Umweltbüro)

19:00

BLOCK II: Wirtschaft

TTIP: Wohlstand der Nationen oder Büchse der Pandora?
Univ.-Prof. Dr. Sebastian Kummer (Vorstand des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik, WU Wien)

Investorenschutz im TTIP
Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Ursula Kriebaum (Abteilung für Völkerrecht und Internationale Beziehungen, Universität Wien)

19:30

BLOCK III: Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt

Geheimakte TTIP – mögliche Auswirkungen auf Umwelt- und Konsumentenschutzstandards
Mag.a Gabriele Zgubic (Abteilungsleiterin AK-Konsumentenpolitik, Aufsichtsratspräsidentin des Vereins für Konsumenteninformation [VKI]))

Zwei Welten – ein Handelsregime? Nur fairer Handel sichert hohe Standards
Mag.a Monika Feigl-Heihs (Referentin für EU-Politik, Grüner Klub im Parlament)

Auswirkungen auf öffentliche Dienstleistungen und Kommunen
Mag.a Nina Pohler (Attac Österreich)

20:00

Podiumsdiskussion: TTIP - Chance oder Gefahr?

Multimediale Eröffnung durch die Studierenden

Moderation: Univ.-Prof. i.R. Dr. Ferdinand Kerschner (Institut für Umweltrecht, JKU)

20:40

Buffet

Information
(inhaltlich und
organisatorisch)

Institut für Umweltrecht, Universität Linz,
A-4040 Linz, Altenberger Straße 69,
Tel.: 0732 / 24 68 - 35 65 oder 0732 / 24 68 - 35 60,
email iur[at]jku.at

Anmeldung

future lectures-Homepage

Topnews

JKU Young Researchers’ Award 2020 für Dr. Julius Ecker

Dr. Julius Ecker, ehemaliger Mitarbeiter am...

Topnews

Wagner (Hrsg), Umwelt- und Anlagenrecht, Band I: Interdisziplinäre Grundlagen

Soeben ist im NWV Verlag Band I des Lehr- und...

TopnewsEvent normal

Erfolgreiches Webinar "Aktuelles im Umweltrecht"

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation...

TopnewsEvent normal

Netzwerk-Tagung zu internationalen Konventionen des Biodiversitätsschutzes

Ländervergleichende Bestandsaufnahme nach 40...

27. 10. 2021 bis 28. 10. 2021